Ersatzneubau Kita Vitte

Ersatzneubau Kindertagesstätte „Inselkrabben“ mit Hort in Vitte

Die Kindertagesstätte ist die einzige Einrichtung dieser Art auf der Insel Hiddensee und wird seit 2009 durch das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. betrieben. Aufgrund der unzureichenden Bedingungen (Raumbedarf, Hygiene, baulicher Zustand) war die erneute Erteilung der Betriebserlaubnis des alten Gebäudes für 48 Kinder gefährdet. Somit erfolgte ein Ersatzneubau in Holzrahmenbauweise mit Anbau einschl. Küche (Absicherung der Mittagsverpflegung der Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder), um auch langfristig den Bestand zu sichern (66 Kinder).

Nicht nur die Insellage forderte die Bauleitung und die Baufirmen in besonderer Weise, auch die Umquartierung der Kinder für einen festgelegten Zeitraum stellte eine logistische Meisterleistung durch den Bauherrn, das KDW Stralsund e.V. dar. Das Vorhaben ist pünktlich, ohne Mehrkosten verursacht zu haben fertiggestellt worden und durch die Kinder und die Betreuerinnen in Besitz genommen worden. Die offizielle Einweihung wird im kommenden Frühjahr gebührend gefeiert.

Ort
Kindertagesstätte „Inselkrabben“
Wiesenweg 44
18565 Vitte/ Insel Hiddensee
Gesamtinvestition
1.309.117,92 Euro
Förderung
981.838,44 Euro
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds