Team PriVileG-M

PriVileG-M – Präventionsnetzwerk Vorpommern: Psychosoziale und neurobiologische Gesundheit von Schwangeren und jungen Müttern

PriVileG-M beschäftigt sich mit der psychischen Gesundheit von Schwangeren und jungen Müttern in Vorpommern. Im Fokus stehen die Auswirkungen des mütterlichen Stresses auf das (ungeborene) Kind – die sogenannte transgenerationale Übertragung. Epidemiologische Daten aus Deutschland zeigen, dass fast 45 % der Schwangeren unter mindestens einer psychischen Erkrankung leiden. Vorgeburtliche Depressionen und Ängste kommen am häufigsten vor. Dieser pränatale Stress kann weitreichende Folgen haben, die sich langfristig auf die Entwicklung des Kindes auswirken und die Wahrscheinlichkeit einer späteren psychischen Erkrankung erhöhen können. Das betrifft unter anderem das Potenzial von Defiziten in der schulischen, sozialen und psychischen Entwicklung des Kindes. Eine psychische Erkrankung eines Elternteils, insbesondere der Mutter, gilt als Risikofaktor für eine Kindeswohlgefährdung. Dazu zählen beispielsweise körperliche oder emotionale Vernachlässigung, Erschöpfung sowie Überforderung oder Ängste der Mutter. Hierdurch können Mütter oft nicht mehr adäquat auf die Bedürfnisse ihres Kindes reagieren, was zu Problemen in der Mutter-Kind-Beziehung führen kann.

Durch eine Verbesserung ihrer psychischen Gesundheit und eine Stärkung ihrer Mutterrolle wird die Sensitivität gegenüber ihrem Kind gesteigert. Durch eine ressourcenorientierte Unterstützung sollen der Mutter mehr Strategien zur Verfügung stehen, um psychische Belastungen im Alltag besser bewältigen zu können. Dadurch sind eine Verbesserung der Mutter-Kind-Kommunikation und somit eine Intensivierung der Mutter-Kind-Beziehung wahrscheinlicher.

Ort
Verbund bestehend aus sechs Partnern Wissenschaftlicher Koordinator Universitätsmedizin Greifswald Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Ellernholzstraße 1-2
17489 Greifswald
Gesamtinvestition
2.000.000 Euro
Förderung
2.000.000 Euro
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds