Rundblättriger Sonnentau als Heilpflanze

Anbau von Sonnentau als Heilpflanze

Ziel des Projektes ist der nachhaltige Anbau und die Verarbeitung von Rundblättrigem Sonnentau durch Re-Etablierung seines natürlichen Habitats (Hochmoor) auf degradiertem Moor. Sonnentau (Drosera rotundifolia) wird als Heilpflanze zur Behandlung von Atemwegserkrankungen (Asthma, Bronchitis) eingesetzt. Die Versorgung der Pharmazeutischen Industrie aus Wildsammlungen ist langfristig gefährdet, da das Sammeln derzeit nur noch in Finnland gestattet ist und der Artenschutz dies in Zukunft unterbinden könnte. Bisherige Kultivierungsversuche waren zu kostenaufwendig und wurden wieder abgebrochen. PaludiMed löst dieses Problem mit nachhaltigem Anbau von Bio-Sonnentau in Paludikultur, was bisher als nicht machbar galt. Gegenüber Wettbewerbern bietet unser Angebot den Kunden vor allem Beschaffungssicherheit sowie höhere Qualität der Ware im Vergleich zu anderen importierten Arten. Zudem ist es die einzige nachhaltige Beschaffungsmethode für diese Heilpflanze und deren Verarbeitungsstufen. Zielgruppen sind Rohstoffhändler, die Phytopharmazie und der Lebensmittelbereich (Hustenbonbons, Kräutertees) im In- und Ausland. In der Zukunft sind Anbau und Verarbeitung weiterer Moor-Heilpflanzen geplant.

Ort
PaludiMed GmbH
Grimmer Straße 78
17489 Greifswald
Gesamtinvestition
330.000 Euro
Förderung
330.000 Euro
Webseite
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds