Schulungsraum des Bienenzuchtzentrums

Energieeffiziente Sanierung des Bienenzuchtzentrums Bantin

Das Bienenzuchtzentrum wird zu einem attraktiven Anlaufpunkt für Natur- und Umweltinteressierte umgestaltet werden.

Das Bienenzuchtzentrum Bantin ist in der Region und darüber hinaus in der Bevölkerung bekannt, wird jährlich von hunderten Besuchern frequentiert und stellt sich somit der Öffentlichkeit unmittelbar vor. Schwerpunkt des Bienenzuchtzentrums ist nicht nur die Schulung von Imkern überregional, sondern auch die Schulung von Jugendgruppen, Lehrern und Erziehern an Projekttagen. Ziel ist hierbei auch die Ausbildung von Jung- und Neuimkern (Stichwort: Juniorimkerschein).

Mit den Fördermitteln aus dem LEADER-Budget der LAG Mecklenburger Schaalseeregion – Biosphärenreservatsregion wurde das Bienenzuchtzentrum in Bantin energetisch umgebaut sowie Schulungs- und Vorbereitungsräume ausgebaut. Dazu wurden u.a. Mikroskope, Lehrbücher, Imkerzubehör und Lehrbücher angeschafft.

Ort
Landesverband der Imker Mecklenburg-Vorpommern e.V. Bienenzuchtzentrum Bantin
Wittenburger Str. 3
19246 Bantin
Gesamtinvestition
118.860,76 Euro
Förderung
89.860,73 Euro
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds