Messsystems zur Bestimmung der Schubkraft von Schiffspropellern

Entwicklung eines Messsystems zur Bestimmung der Schubkraft von Schiffspropellern großer Handelsschiffe

Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Messsystems zur Bestimmung der Schubkraft von Propellern großer Handelsschiffe. Anhand der Messergebnisse soll die Effizienz des Schiffsantriebes gesteigert und damit eine Senkung der CO2-Emissionen im Schiffsbetrieb erreicht werden.

Ort
MARIDIS Maritime Diagnose & Service GmbH
Friedrich-Barnewitz-Straße 4c
18119 Rostock
Gesamtinvestition
277.518 Euro
Förderung
137.930 Euro
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds