Schafscheune Vietschow nach der Sanierung

Erlebbare Landwirtschaft – Hofkäseschule in der Schafscheune Vietschow

Das LEADER-Vorhaben Schafscheune Hofkäserei Vietschow wurde als eines der ersten Vorhaben in der neuen LEADER-Förderperiode von der Lokalen Aktionsgruppe Region Güstrower Landkreis im Oktober 2015 ausgewählt. Mit der LEADER-Förderung konnten die Sanierungsarbeiten am Scheunendach und der Fassade sowie die Einrichtung und Ausstattung einer Hofkäseschule realisiert werden.

Der Bioland-Milchschafhof „Schafscheune Vietschow“ verfolgt das Konzept des „offenen Hofes“ und gibt Einblick in die Arbeitsabläufe eines Biobetriebes. Heute beherbergt der Milchschafhof rund 90 ostfriesische Milchschafe in ökologischer Haltung. Deren Milch wird zu verschiedenen Käsesorten verarbeitet, welche dann vor Ort im Hofladen direkt vertrieben werden. Es finden regelmäßig Hofführungen statt. Insbesondere Schulklassen und Kindergartengruppen besuchen den Hof und können in der neu eingerichteten Hofkäseschule selbst aktiv werden und Käse herstellen. Die ökologische Landwirtschaft und die handwerkliche Milchverarbeitung werden den Besuchern auf diese Weise erlebbar gemacht.

Ort
Ringstraße 28
17168 Vietschow
Gesamtinvestition
130.050 Euro
Förderung
98.357 Euro
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds