Erweiterung eines bestehenden Nahwärmenetzes, inklusive Errichtung eines 57 m³ großen Pufferspeichers

Erweiterung eines bestehenden Nahwärmenetzes, inklusive Errichtung eines 57 m³ großen Pufferspeichers

Mit der Erweiterung des bestehenden Nahwärmenetzes und der Errichtung eines 57 m³ großen Pufferspeichers auf der Basis erneuerbarer Energien werden im Jahr ca. 216,9 Tonnen CO2 zusätzlich eingespart. Genutzt wird die Abwärme einer vorhandenen Biogasanlage.

Ort
Landwerke Rosenow GmbH
Gülzower Damm 23
17153 Stavenhagen
Gesamtinvestition
608.926,32 Euro
Förderung
190.781,31 Euro
Webseite
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds