Südflügel des Klosterhofs in Rühn

Fassadensanierung Süd- und Ostflügel im Klosterhof

Der gemeinnützige Verein Klosterverein Rühn e.V. wurde im Jahr 2005 gegründet und hat zum Ziel, dass kulturhistorische Erbe der Klosteranlage Rühn zu bewahren. Der damalige Zustand der Klosteranlage machte umfangreiche Sanierungs- und Erhaltungsmaßnahmen erforderlich. Als Leitprojekt der LEADER Aktionsgruppe Güstrower Landkreis konnten in den zurückliegenden Jahren eine Reihe von baulichen Einzelmaßnahmen gefördert und umgesetzt werden. Die Sicherung und Sanierung der historischen Bausubstanz am Südflügel im Bereich des Klosterhofes erfolgte in Abstimmung mit dem Landesamt für Kultur und Denkmalpflege M-V und der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Rostock. Zu den Aktivitäten des Klostervereins gehört die Organisation von kulturellen Veranstaltungen. Der „Große handwerkliche Klostermarkt“ im Mai, das Lichterfest im Oktober und der „Klösterliche Adventsmarkt“ im Advent sind Veranstaltungshighlights mit überregionaler Bekanntheit geworden. Regelmäßig bietet der Verein Klosterführungen an.

Ort
Klosteranlage Rühn
Klosterhof 1
18246 Rühn
Gesamtinvestition
221.269 Euro
Förderung
145.262 Euro
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds