Hörspielscheune Cramon

Hörspielscheune Cramon

Die restaurierte Scheune überzeugt mit ihren vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten als Hörspielscheune und auch als Begegnungsstätte auf dem wunderschönen Pfarrhofensemble Cramon mitten im Stepenitztal im Landkreis Nordwestmecklenburg.

In Cramon werden nicht nur Hörspiele aufgeführt, in Cramon werden Hörspiele und Features hergestellt. Die „Produzenten“ finden alle technischen Voraussetzungen dafür vor und können zugleich ein paar erlebnisreiche Tage in Cramon verbringen. Projektarbeit und Freizeit in der Natur bedingen einander. Die Hörspielscheune ist barrierefrei umgebaut worden.

Die Gesamtkosten des Projektes betragen ca. 515.000,00 Euro. Die LAG Mecklenburger Schaalseeregion hat 409.500,00 Euro aus ihrem Budget bereitgestellt.

Ort
Evang. –Luth. Kirchengemeinde Alt Meteln – Cramon – Groß Trebbow
Mühlenweg 5
19071 Cramon
Gesamtinvestition
515.000,00 Euro
Förderung
409.500,00 Euro
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds