Logo "digitaler Innovationsraum Mecklenburg-Vorpommern"

Kompetenzentwicklung für den digitalen Wandel und seine Transformationsprozesse, CoWork und Digilotse ZoneEINZ

Zur Unterstützung von Wirtschaft und Gesellschaft beim Erwerb von Kompetenzen für den digitalen Wandel werden sechs Digitale Innovationszentren (DIZ) und drei CoWorking-Stationen als Digitallotsen im Land eingerichtet. Sie unterstützen beim Erwerb und der Erprobung von arbeitsmarktbezogenen digitalen Kompetenzen für alle Altersgruppen, der Umsetzung innovativer und digitaler Ideen mit landesweiter Bedeutung, bei der Gründung einer digitalen Szene, den Aufbau eines bedeutsamen Netzwerkes in diesem Bereich sowie der Sichtbarmachung des digitalen Wandels in Mecklenburg-Vorpommern.

Ort
CoWork und Digilotse ZoneEINZ
Fürstenberger Straße 4
17258 Feldberger Seenlandschaft
Gesamtinvestition
20 Millionen Euro
Förderung
17,5 Millionen Euro
Förderung durch
Europäischer Sozialfonds
Förderzeitraum
von 01.07.2022
bis 31.12.2028
Webseite