Schwimmsteg auf der Warnow in Eickhof

Schwimmsteg auf der Warnow am Naturdorf in Eickhof

Die Warnow ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wasserwanderer. Um die Rahmenbedingungen für die zahlreichen Wasserwanderer zu verbessern, hat die Gemeinde Warnow mithilfe der LEADER-Förderung eine neue öffentliche Ein- und Ausstiegsstelle an der Station 33 in Eickhof fertigstellen können. Hierzu wurde ein Schwimmsteg im Uferbereich mit direktem Zugang zum Abholplatz errichtet. Der Schwimmsteg (etwa 6 x 2 Meter) ist über die barrierefrei gestaltete Zugangsbrücke zu erreichen. Die bewegliche Zugangsbrücke (etwa 3 x 1 Meter) hält den Schwimmsteg stabil in Position und ist landseitig mit einer Fundamentverankerung verbunden. Diese Konstruktion ermöglicht es, die jahreszeitlich schwankenden Pegelstände auszugleichen.

Ort
am Naturdorf Eickhof
Gesamtinvestition
39.730 Euro
Förderung
30.112 Euro
Webseite
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds