Umbau Schulkomplex Lübz

Umbau Schulkomplex Lübz, energetische Sanierung der Regionalschule Lübz

In der Stadt Lübz wurde der bestehende Schulkomplex umfassend modernisiert und saniert. Dazu gehörte auch die Regionalschule, die mit dem Ziel, eine Plusenergieschule zu werden, energetisch saniert wurde. Einzelne Bausteine, die den Energiebedarf deutlich gegenüber der EnEV 2009 absenkten, waren Gegenstände des Vorhabens.

Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt: Überdachung des Innenhofes als Klimapuffer, zusätzliche Dämmung des Daches und der Fassade, Dämmung der Kellerdecke, Dämmung des Innenhoffußbodens, Erneuerung der Fenster und Außentüren, Einbau einer Fußbodenheizung, Einbau eines Lüftungssystems, tageslichtabhängige Erneuerung der Schulbeleuchtung.

Es werden bis zu 283,975 t/a CO2 Emissionen vermieden und eine Energieeinsparung von bis zu 1.178.323 kWh/a erreicht. Zusätzlich optimiert die Sanierung das gesamte Lernklima der Schule.

Ort
Grundschule Lübz
Schützenstraße 35
19386 Lübz
Gesamtinvestition
2.193.135 Euro
Förderung
1.096.567 Euro
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds