Superberry

Wildfrüchte – Optimierung und Erweiterung des Produktions- und Verarbeitungspotenzials heimischer Wildfruchtarten

Zielstellung:

  • Anbau neuer Wildfruchtarten in Mecklenburg-Vorpommern sowie die Entwicklung von gesundheitsfördernden Produkten daraus

Schwerpunkte:

  • Entwicklung von Produktionsgrundlagen für den Anbau neuer, innovativer Wildfruchtarten (Apfelbeere, Fruchtrosen, Schein- und Zierquitten)
  • Bearbeitung von Fragestellungen zur Optimierung des Produktionsverfahrens von Kultursanddorn
  • Erarbeitung von Potenzialen zur Nutzung der benannten Wildfruchtarten für die Lebensmittel- und weitere Verwertungsindustrie sowie Eignung und Bewertung der physikalisch- chemischen Eigenschaften der Rohstoffe und Verarbeitungsprodukte
  • Marktanalyse und Marketing für neue, innovative Vor- und Endprodukte aus Apfelbeere, Fruchtrosen, Sanddorn sowie Schein- und Zierquitten

Perspektiven:

  • Die erzeugten Verarbeitungsprodukte können Marktnischen bedienen, die gärtnerischen Spezialbetrieben neue, vielversprechende Erwerbschancen bieten und so mittel- bis langfristig deren wirtschaftliche Stabilität sichern.

Es handelt sich um ein Partnerschaftsprojekt mit den fünf folgenden Projektpartnern:

Sanddorn Storchennest GmbH
Hochschule Neubrandenburg
Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei M-V
Baltic Consulting
LMS Agrarberatung GmbH (Lead Partner)

Ort
LMS Agrarberatung GmbH
Graf-Lippe Straße 1
18059 Rostock
Gesamtinvestition
981.638,50 Euro
Förderung
981.638,50 Euro
Gefördert durch
Logo Europäischer Fonds